LEISTUNGSDIAGNOSTIK

Die Ausdauerleistungsdiagnostik ist das zentrale Element der Trainingsplanung und -steuerung, dabei gilt die Spiroergometrie als höchster Standard.

LEISTUNGSDIAGNOSTIK

Die Ausdauerleistungsdiagnostik ist das zentrale Element der Trainingsplanung und -steuerung, dabei gilt die Spiroergometrie als höchster Standard.

Leistungsdiagnostik - Spiroergometrie.

Sportartspezifisch kannst Du den Test entweder auf dem Laufband oder mit Deinem eigenen Rad – in gewohnter Sitzposition – auf dem Radergometer absolvieren.

Während die Belastung stufenförmig ansteigt, werden Herzfrequenz und jeder Atemzug hinsichtlich Sauerstoffaufnahme, Kohlendioxidabgabe, Atemfrequenz und Atemzugvolumen erfasst. Die Belastungssteuerung erfolgt dabei auf dem Radergometer über die Leistung, auf dem Laufband über die Geschwindigkeit. Eine Leistungsdiagnostik empfehlen wir allen Ausdauersportlern, egal ob im Freizeit-, Breiten- oder Wettkampfsportbereich für eine effektive Trainingsgestaltung, aber auch Gesundheitssportlern um besonders Überlastungen zu vermeiden. Neben einem Eingangstest empfehlen wir regelmäßige Wiederholungstests um das Training weiterhin mit aktuellen Werten steuern zu können, so dass dauerhaft eine Über- bzw. Unterforderung vermieden wird.

Leistungsumfang & Preise

  • Maximum Herzfrequenz
  • Maximum Sauerstoffaufnahme
  • Maximum Atemfrequenz
  • Maximum Laufgeschwindigkeit/Watt bei Ausbelastung
  • Ermittlung Deiner ventilatorischen Schwellen (I und II)
  • Respiratorischer Quotient
  • Bestimmung Deiner individuellen Trainingsbereiche (leichte, moderate und hohe Trainingsintensität)
  • Spirometrie
  • Anamnese/Auswertung/Empfehlungen

Testdauer: 60-75 min

Preis :     115 Euro

Wiederholungstests

Testdauer: 60 min

Preis: 85 Euro

Neuer individueller Lauftrainingsplan zur Wettkampfvorbereitung:

  • Auswertung und Gespräch zur Trainingsplanung
  • Personalisierter 12 Wochen Trainingsplan

Preis: 50 Euro

WIR SIND FÜR SIE DA.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin!

Jetzt anrufen
leistungsdiagnostik spiroergometrie

Kennen und fördern Sie Ihr Leistungspotenzial?

Sie schnüren jeden Morgen die Laufschuhe, sind nach der üblichen Runde aber noch immer aus der Puste und verspüren keine Verbesserung Ihrer Ausdauer? Oder Sie möchten an einem Radrennen teilnehmen, wissen aber nicht, wie Sie alles aus Ihrem Training herausholen können, um am Tag X auf dem Siegertreppchen zu stehen?

Das subjektive Empfinden der eigenen Leistungsfähigkeit im Sport kann täuschen. Mit einer professionellen Analyse der eigenen Grenzen wird Ihr Training noch effizienter, Ihre Wettkämpfe werden erfolgreicher. Egal, ob beim Laufen, Radfahren, als Triathlet, Langläufer oder bei anderen Sportarten: Mit einer Leistungsdiagnostik bei ESeins im Herzen von Leipzig lernen Sie Ihre optimale Sportintensität kennen und fördern Ihre Gesundheit. Ferner kann eine Leistungsdiagnostik auch medizinisch notwendig werden, zum Beispiel bei Erkrankungen der Lunge.

Ablauf Leistungsdiagnostik

Unser Motto: "Gesundheit, Schönheit, Wohlbefinden"

Warum auch Freizeitsportler und Anfänger auf Leistungsdiagnostik setzen sollten?

Die regelmäßige Untersuchung der körperlichen Leistungsfähigkeit von Ausdauersportlern ist essentiell, um Fortschritte im Training zu erreichen und Krankheiten vorzubeugen. Doch nicht nur Profi- und Leistungssportler sollten regelmäßig unter medizinischer Beobachtung auf Laufband oder Ergometer steigen: Auch Hobbysportler können durch eine Leistungsdiagnostik ihre Trainingspläne steuern und ihre Leistung so verbessern. Dies erfolgt auf Basis der Feststellung der anaeroben Schwelle: Dem Punkt, wo man über einen längeren Zeitraum die höchste Trainingsintensität halten kann, ohne dass die Laktatkonzentration im Blut wesentlich ansteigt. Mit der Diagnostik beugen Sie einem zu intensiven Training und einer Überbelastung vor und vermeiden andererseits auch eine Unterforderung. Auch können wir Ihre generelle Sporttauglichkeit untersuchen, beispielsweise für einen geplanten Marathonlauf. Auch für Laufanfänger ist eine Leistungsdiagnostik geeignet, um ein anfängliches Über-Training, das schnell zu Verletzungen, Krankheiten und einem Motivationsverlust führen kann, zu vermeiden.

Bei der Leistungsdiagnostik handelt es sich um eine komplexe sportmedizinische Untersuchung. Diese wird auf einem Laufband oder auf Ihrem eigenen Rad auf dem Ergometer durchgeführt. Letzteres hat den Vorteil, dass Sie während des Tests Ihre gewohnte Sitzposition einnehmen können. Dadurch erhalten Sie ein besonders aussagekräftiges Ergebnis. Als höchster Standard in der Leistungsdiagnostik gilt die Spiroergometrie, die Atemgasuntersuchung.

Was ist Spiroergometrie?

Die Spiroergometrie, oft auch als Ergospirometrie bezeichnet, ist ein Teil der Leistungsdiagnostik. Die Testergebnisse geben Aufschluss über die Reaktionen Ihres Herzens, Ihrer Atmung, Ihres Stoffwechsels und Kreislaufes – und somit zur Belastbarkeit Ihrer Lunge und Ihres Herzkreislaufsystems. Neben der Herzfrequenz werden dabei die Atemgase (spiro = lat. atmen) unter Leistungsbedingungen gemessen. Je nach sportlichem Fokus erfolgt die Messung entweder auf dem Radergometer über die Leistung oder auf dem Laufband über die Geschwindigkeit. Sie tragen dabei eine Gesichtsmaske, die mit einem Spiroergometrie-Gerät verbunden ist. Während Ihre Belastung stufenförmig ansteigt, untersucht dieses Gerät den Gasgehalt der Luft und das Luftvolumen, das Sie ausatmen. Die Zusammensetzung Ihrer Ausatem-Luft wird dann mit der Umgebungsluft verglichen – für jeden Atemzug einzeln (modernes Breath-by-Breath-Verfahren). Untersucht werden dabei unter anderem die Parameter Atemminutenvolumen (VE), Sauerstoffaufnahme (VO2), Kohlendioxidabgabe (VCO2) und der Respiratorische Kompensationspunkt (RCP): Das ist der Zeitpunkt, ab dem bei zunehmender körperlicher Belastung ein Abfall der CO2-Konzentration in der Atemluft feststellbar ist und die sogenannte anaerobe Schwelle zunehmend erreicht wird. Zu spüren ist dieser Punkt anhand der verstärkten Atmung bei körperlicher Anstrengung.

Die Spiroergometrie als Teil der Leistungsdiagnostik ist ein wichtiger Bestandteil der Sportmedizin. Leistungssportler bereiten sich mit der Untersuchung auf Wettkämpfe vor und auch Gesundheitssportler sollten die Reaktionen ihres Körpers auf körperliche Anstrengung kennen, um ihr Training zu verbessern und neue Trainingsreize zu setzen. Die Spiroergometrie ist weiterhin auch Komponente von Eignungstests für bestimmte Berufe, die eine hohe sportliche Fitness verlangen, zum Beispiel im Militärdienst oder bei der Polizei. Eine Untersuchung der Leistungsfähigkeit des Atemsystems kann auch bei bestimmten Erkrankungen medizinisch notwendig sein. Dazu zählen Tests der körperlichen Leistungsfähigkeit bei Belastungsasthma, Herzinsuffizienz, ADHS, Bluthockdruck und diversen Erkrankungen der Lunge.

Hier findet Ihre Diagnostik statt

Spiroergometrie kann übrigens auch Spaß machen: Regelmäßige Tests fördern Ihre Motivation, da Sie Ihre Leistungsfähigkeit natürlich mit jedem Termin bei uns verbessern möchten!

Wie läuft eine Spiroergometrie ab?

1

Schritt 1: Kennenlernen Ihrer sportlichen Ziele und Datenaufnahme

Bei einem Erstgespräch besprechen wir Ihre sportliche Vorgeschichte und den Zweck Ihrer Leistungsdiagnostik. Daraus lässt sich ableiten, mit welcher Anfangs-Intensität wir den Test durchführen. Über das weitere Vorgehen klären wir Sie zu Beginn im Detail auf.
2

Schritt 2: Testaufnahme

Jetzt geht es schon aufs Rad oder Laufband. Sie werden „verkabelt“ und erhalten die Spiroergometrie-Maske. Sie starten in einem individuellen, angenehmen Tempo.
3

Schritt 3: Belastungssteigerung

Die Intensität wird stufenweise gesteigert – auf dem Laufband über die Geschwindigkeit, auf dem Rad über die Leistung oder den Widerstand. Dabei werden die Parameter, die wir später auswerten, kontinuierlich erfasst.
4

Schritt 4: Auswertung der Ergebnisse und Trainingsempfehlungen

Die gesammelten Messwerte werden von uns ausgewertet und Ihnen verständlich erklärt. Auf deren Basis erhalten Sie Trainingsempfehlungen, die auf Ihre sportlichen Ziele zugeschnitten sind: Wie können Sie Ihr Training planen, um noch erfolgreicher zu werden und Ihre Gesundheit zu fördern?
5

Wie es danach weitergeht

Nach Ihrer ersten Leistungsdiagnostik kennen wir Ihren aktuellen Fitnesstand. Dieser ist jedoch nur eine Momentaufnahme. Es wird empfohlen, den Test regelmäßig zu wiederholen, um Effekte der Trainingssteuerung zu beobachten und Ihr Fitnesslevel weiter zu verbessern.
ESeins Leipzig 6
ESeins Leipzig 7

Warum die Pulsmessung mit der eigenen Fitness-Uhr nicht ausreicht?

Die Messung der Herzfrequenz während sportlicher Betätigung ist das Urgestein der Leistungsdiagnostik. Ziel ist es dabei, den eigenen Maximalpuls kennenzulernen und dadurch Aussagen über den individuellen aeroben und anaeroben Bereich treffen zu können. Heute werden auch viele Fitness-Uhren mit einem Brustgurt oder Handpulsmesser ausgestattet. Diese Ergebnisse sind jedoch sehr ungenau. Um genaue Aussagen zur Herzfrequenz treffen zu können, sollten Sie eine professionelle Herzfrequenzmessung durchführen lassen.

WIR SIND FÜR SIE DA.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin!

BERATUNG BUCHEN

Jetzt Termin bei ESeins in Leipzig vereinbaren!

Egal, ob Sie ein Sportprofi auf Wettkampfniveau sind, ein ambitionierter Hobbysportler oder Sie gerade erst mit dem Ausdauertraining beginnen: Eine Leistungsdiagnostik bei ESeins bringt Sie auf den sportlichen Olymp. Wir sind neugierig auf Ihre individuellen Leistungsziele und freuen uns darauf, Sie in Ihrem Fortschritt zu unterstützen.

Eisenbahnstraße 1-3, 04315, Leipzig.

Sprechzeiten

Nur nach Terminvereinbarung.

Sie möchten einen Termin? Dann rufen Sie uns gern unter 0341 68134570 an oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht.

Kontakt aufnehmen