Skip to main content

SCHÖNHEITSCHIRUGIE

SCHÖNHEITSCHIRUGIE

Die Schönheitschirurgie findet immer mehr Befürworter. Längst sind es nicht nur Frauen, sondern auch viele Männer, die sich einer Behandlung in unserer Privatklinik unterziehen.

Wenn von Schönheitschirurgie die Rede ist, denken viele zuallererst an Brustvergrößerungen und Fettabsaugung, jedoch ist die Schönheitschirurgie viel mehr als das. Man denke nur an kosmetische Behandlungen, die z. B. aufgrund von Unfällen durchgeführt werden müssen, um das Wohlbefinden zu verbessern. Darüber hinaus bietet die ästhetische Chirurgie natürlich auch die Möglichkeit, das Aussehen an die eigenen Bedürfnisse und Vorstellungen anzupassen, um zu einem besseren Selbstwertgefühl und mehr Attraktivität beizutragen.

Ästhetische Operationen

Ästhetische Behandlungen

Ästhetische Operationen

Ästhetische Behandlungen

Was versteht man unter Schönheitschirurgie?

Die Schönheitschirurgie ist ein Teilgebiet der plastischen Chirurgie und wird häufig auch als ästhetische Chirurgie bezeichnet. In den letzten Jahren hat dieses Fachgebiet zunehmend an Bedeutung gewonnen und umfasst neben ästhetischen Eingriffen auch noch weitere Themengebiete, mit denen die Chirurgen im Verlauf ihrer beruflichen Laufbahn zu tun haben. Hierzu gehören zum Beispiel die Verbrennungschirurgie und die rekonstruktive Chirurgie, die sich mit der Wiederherstellung von Haut, Organen und Gliedmaßen beschäftigen, um deren volle Funktionstüchtigkeit wiederherzustellen.

Zum Fachgebiet gehört jedoch auch die Handchirurgie, die ausgesprochen komplex und mitunter sehr kompliziert ist. Des Weiteren umfasst das Fachgebiet natürlich auch Behandlungen, die die meisten Menschen mit dem Begriff Schönheitschirurgie verbinden. Besonders hervorzuheben sind dabei die ästhetischen Vorteile, die diese Behandlungen und Operationen mit sich bringen. Zu erwähnen sei hier die Brustvergrößerung, um Betroffenen ein besseres Selbstwertgefühl zu schenken und das Wohlbefinden zu steigern.

Die verschiedenen Arten von Schönheitsoperationen

Als Fachgebiet ist die Schönheitschirurgie unglaublich breit gefächert. Aufgrund der Vielzahl an Behandlungen und Möglichkeiten scheint dieser medizinische Bereich keine Grenzen zu kennen. Die Fettabsaugung und das Lifting sind vermutlich der „Klassiker“ unter den Schönheitsoperationen, um überschüssige Fettreserven optisch verschwinden zu lassen und Falten zu reduzieren. Allerdings hält das Fachgebiet noch viele weitere Eingriffe für Patienten breit, die auf eine Verbesserung der Ästhetik und Funktionalität abzielen.

Insbesondere das Facelifting findet immer mehr Befürworter, wenn das Gesicht, der Hals und das Dekolleté mit zunehmendem Alter mehr Falten aufweisen. Um Falten zu mindern, kann die Schönheitschirurgie auf weitere Eingriffe zurückgreifen. Hierzu können zum Beispiel eine Straffung der Augenlider und Entfernung der Tränensäcke gehören. Außerdem besteht in der plastischen Chirurgie die Möglichkeit einer Behandlung mit Hyaluronsäure oder Botox, um die ursprüngliche Schönheit und Ästhetik wiederherzustellen.

Nicht jeder ist mit einer perfekten Nase oder eng anliegenden Ohren geboren. Dies kann nicht nur ein optischer Makel sein, sondern auch zu einer Beeinträchtigung der Funktion, wie zum Beispiel einer eingeschränkten Atmung führen. Nasen- und Ohrenkorrekturen sind deshalb längst ein fester Bestandteil der Schönheitschirurgie. Selbst Muskeln, wie zum Beispiel die Waden oder die Brust, können mithilfe von Schönheitsoperationen aufgepolstert werden, um sie etwas mehr hervorzuheben und die Ästhetik zu verbessern.

Nicht zu vergessen die Bruststraffung und Brustverkleinerung, die neben der Brustvergrößerung zu den beliebtesten Eingriffen vieler Frauen gehören, um das Dekolleté zu perfektionieren. Selbst der Intimbereich ist in diesem weitreichenden Fachgebiet inbegriffen, um zum Beispiel eine Schamlippenkorrektur oder eine Penisvergrößerung in Angriff zu nehmen. Für viele Betroffene können Bruststraffungen oder ästhetische Operationen im Intimbereich eine echte Erleichterung sein.

Welche Vorteile hat die Schönheitschirurgie?

Schönheitsoperationen können viele Vorteile haben – nicht nur für den Körper, sondern auch für die Psyche. Aus diesem Grund gibt es mittlerweile viele Kliniken, die ein breites Spektrum an Schönheitsoperationen anbieten. Dank der Schönheitsoperationen hat heute grundsätzlich jeder Mensch die Möglichkeit, seinen Körper nach eigenen Vorstellungen zu optimieren oder zu verschönern.

Neben der klassischen Verjüngungskur tragen Schönheitsoperationen auch zu einer Wiederherstellung der vollen Funktionalität und einem besseren Selbstwertgefühl bei, was vor allem nach Operationen, Unfällen, Verbrennungen oder Missbildungen der Fall ist. Sie helfen Betroffenen, sich wieder rundum wohl in ihrem Körper zu fühlen und mehr am Leben teilhaben zu können.

Wer kann sich einer Schönheitsoperation unterziehen?

Schönheit ist keine Selbstverständlichkeit, weshalb es immer mehr Menschen gibt, die sich einer Schönheitsoperation unterziehen und die ästhetische Chirurgie in Anspruch nehmen.

In erster Linie sind es Menschen, die mit ihrem Äußeren unzufrieden sind und sich ein attraktiveres Erscheinungsbild, eine straffere Haut und weniger Falten wünschen. Aufgrund der natürlichen Alterserscheinungen nimmt das Interesse an ästhetischen Eingriffen mit zunehmendem Alter zu. Wie bereits erwähnt, interessieren sich nicht nur Frauen, sondern auch immer mehr Männer für Schönheitsoperationen, um ihren Körper zu optimieren.

Welche Risiken bringt die Schönheitschirurgie mit sich?

Jeder Eingriff in den Körper birgt Risiken. Dies kann nicht nur bei Operationen, sondern auch bei einer Unterspritzung, Brustvergrößerung, Brustverkleinerung oder Fettabsaugung der Fall sein. Diese Risiken werden vor einer Schönheitsoperation in unserer Klinik natürlich gründlich erklärt und abgewogen.

Glücklicherweise lässt sich das Risiko von Komplikationen dank unserer gut ausgebildeten Chirurgen und Ärzte und der sauberen, sorgfältigen Arbeit und Nachsorge auf ein Minimum reduzieren. Ein Rest-Risiko bleibt dennoch bestehen, das man Patienten nicht vorenthalten sollte.

Schönheitschirurgie in der Medizin

Dank der vielfältigen Eingriffe sind Schönheitsoperationen zu einem wichtigen Bestandteil der Medizin geworden. Sie können Menschen zu einem besseren Selbstvertrauen verhelfen und mehr Lebensqualität spenden. Darüber hinaus bieten sie die Möglichkeit, das Aussehen zu optimieren, kleinere Makel verschwinden zu lassen und die Funktionalität des Körpers wiederherzustellen.