RETURN-TO-ACTIVITY / SPORT-TEST

WirbelsĂ€ulenbeschwerden, Stechen im Knie, Schmerzen oder TaubheitsgefĂŒhl im Fuß oder andere Bewegungsbeschwerden im Alltag. Mit der Ganganalyse können wir mögliche Ursachen erkennen und Empfehlungen geben wie Du Fehlbelastungen und Haltungsfehler reduzieren oder vermeiden kannst und welche Übungen, Schuhe oder Einlagen fĂŒr ein verbessertes und beschwerdefreies Gangbild sorgen.

RETURN-TO-ACTIVITY / SPORT-TEST

WirbelsĂ€ulenbeschwerden, Stechen im Knie, Schmerzen oder TaubheitsgefĂŒhl im Fuß oder andere Bewegungsbeschwerden im Alltag. Mit der Ganganalyse können wir mögliche Ursachen erkennen und Empfehlungen geben wie Du Fehlbelastungen und Haltungsfehler reduzieren oder vermeiden kannst und welche Übungen, Schuhe oder Einlagen fĂŒr ein verbessertes und beschwerdefreies Gangbild sorgen.

Risikofrei zurĂŒck in den sportlichen Alltag: Return to Activity Test bei ESeins in Leipzig

Sie sind nach einer Verletzung, einer Operation oder Krankheit fĂŒr lĂ€ngere Zeit gehandicapt? Sie möchten Ihre freizeit- oder leistungssportlichen AktivitĂ€ten möglichst schnell wieder aufnehmen, jedoch ohne Risiko? Ein Return to Activity Test (RTA-Test), beziehungsweise Return to Activity Algorithmus (RTAA) hat sich in der Rehabilitation von Freizeit- und Profisportlern etabliert.

In unserer Privatklinik in Leipzig unterstĂŒtzen wir Sie dabei, nach einem lĂ€ngeren Ausfall schnell wieder aktiv zu werden. Ziel ist es, das Risiko eines zu frĂŒhzeitigen Einstiegs – und damit erneuter Verletzungen – zu vermeiden. Unsere FachkrĂ€fte bestimmen dabei den sicheren Zeitpunkt fĂŒr Ihre RĂŒckkehr zu sportlichen AktivitĂ€ten.

Kosten & Dauer

Testdauer: 30-45 min

Preis:   50 Euro

WIR SIND FÜR SIE DA.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur VerfĂŒgung!

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin!

BERATUNG BUCHEN

Was ist ein Return to Activity Test genau? Welche Vorteile hat er?

Bei einem RTA-Test erhalten Sie objektive Daten zu Ihrem aktuellen Gesundheitslevel und Ihrer LeistungsfĂ€higkeit. Er wird in der Regel wĂ€hrend Ihrer Rehabilitationsphase durchgefĂŒhrt, kann jedoch auch als BrĂŒcke zwischen Klinikaufenthalt und Rehabilitation dienen und diese gezielt steuern.

Mittels verschiedener Übungen werden die Basisfunktionen Ihrer defizitĂ€ren Körperseite unter kontrollierten Bedingungen mit den Leistungen Ihrer gesunden Körperseite verglichen. Sie messen sich also immer nur mit sich selbst! Dies ermöglicht detaillierte AuskĂŒnfte zu Ihrem Gesundheitszustand und der Entwicklung von Handlungsempfehlungen und der Anpassung Ihres Reha-Trainings. Dadurch werden Fehlbelastungen reduziert und eine Belastungssteigerung in angemessenem Rahmen ermöglicht. Die qualitativen und quantitativen Tests erfolgen mittels eines bestimmten Algorithmus, sind jedoch immer individuell auf Sie zugeschnitten. Der RTA-Test oder RTAA-Test ist damit eine zusĂ€tzliche UnterstĂŒtzung zur Rehabilitation. Unsere FachkrĂ€fte stellen fest, wann Sie nach einer Verletzung oder Erkrankung wieder voll aktiv sein und Ihren Körper sportlich belasten können. Durch den Algorithmus dienen die Testergebnisse der interdisziplinĂ€ren Kommunikation zwischen Ärzten, Physiotherapeuten und Trainern.

Der RTA-Test eignet sich fĂŒr Freizeit- und Leistungssportler sowie Patienten, die berufsbedingt körperlich aktiv sein mĂŒssen (Polizei, MilitĂ€r, Feuerwehr, Handwerk), gleichermaßen. Er ist fĂŒr jedes Geschlecht und Alter geeignet – auch im Jugendsport.

Ein Return to Activity Test ist auch vorbeugend als individuelles Risikoscreening möglich. Nur Sie wissen, welche Ziele Sie im Sport, Beruf oder Hobby haben. Wir checken Ihre Voraussetzungen.

WICHTIG: Ein RTA-Test ist nicht zur Diagnostik geeignet. Auch schĂŒtzt er nicht davor, erneute Verletzungen in ferner Zukunft zu vermeiden.

Hier wird der RTA-Test stattfinden

Unser Motto: "Gesundheit, Schönheit, Wohlbefinden"

Was erwartet Sie bei einem RTA-Test?

Um interdisziplinĂ€r gĂŒltige Ergebnisse zu erhalten und Sie in Ihrer Rehabilitation bestmöglich zu unterstĂŒtzen, arbeitet unser Team wĂ€hrend des Tests nach einem vorgegebenen Untersuchungsschema und Fragenkatalog. Sie durchlaufen dabei mindestens ein, höchstens vier Testlevel. Die Steigerung ist abhĂ€ngig von Ihrer Ausgangslage und Ihrem Ziel:

Level I: Alltagsbewegungen ohne SprĂŒnge, Wandern, Golf
Level II: Leichte körperliche Arbeit, Laufen, Schwimmen
Level III: Harte körperliche Arbeit, Tennis, Klettern, Skifahren
Level IV: Sportliche AktivitĂ€ten mit hĂ€ufigen SprĂŒngen und Drehbewegungen, Basketball, Fußball, Handball, Boxen

Sie beginnen immer bei Level I und steigern sich bis hin zu Ihrem sportlichen Ziel. Erst bei erfolgreichem Abschluss eines Levels erfolgt der Übergang in die nĂ€chste Stufe.

Beispiel: Als Profi-Fußballer mĂŒssen Sie erst die Tests der Level I bis III erfolgreich absolviert haben, um Level IV beginnen zu können.

Auf Basis der Dokumentation erhalten Sie Handlungsempfehlungen und/oder einen Trainingsplan mit einfachen Übungen, die Sie noch ein StĂŒck weiter in Richtung Ihrer sportlichen Ausgangslage zur Erreichung Ihrer Leistungsziele bringen.

Je nach Verletzungsbereich erfolgen die Teststufen nach unterschiedlichen Modellen. Wir arbeiten nach einem Algorithmus getrennt fĂŒr untere ExtremitĂ€ten und obere ExtremitĂ€ten:

Einige Übungen im Überblick

Der Return-to-Activitiy-Test verhilft Ihnen wieder zurĂŒck zu alter StĂ€rke und darĂŒber hinaus.

Der Return to Activity Algorithmus fĂŒr die unteren ExtremitĂ€ten

Anwendungsbeispiele: Verletzungen des Knies (GelenkschÀden, MiniskusschÀden), SchÀdigungen des Kreuzbandes bis hin zum Kreuzbandriss, BÀnderriss, Verletzungen des Sprunggelenkes

Bestimmte Bewegungen auf dem Trampolin, Ergometer oder an der Beinpresse werden immer wieder wiederholt, um Muster festzustellen. Weiterhin werden levelbezogen folgende Übungen zur Feststellung der möglichen Gelenkbelastung und BeinstabilitĂ€t durchgefĂŒhrt:

Level I: Balance Squat
Level II: Front Hop Test
Level III: Side Hop Test
Level IV: Square Hop Test

Bei einer Ganganalyse stellen wir außerdem fest, welche Hilfsmittel Sie im Alltag zur schnelleren Genesung unterstĂŒtzen können (zum Beispiel Schuheinlagen).

Der Return to Activity Algorithmus fĂŒr die oberen ExtremitĂ€ten

Anwendungsbeispiele: SchulterinstabilitÀten, Verletzungen des Handgelenkes oder Ellenbogens

Pro Level fĂŒhren wir zwei Tests durch: Zur Feststellung des Bewegungsausmaßes und zur Dokumentation der StĂŒtzfunktion. Folgende Übungen werden zum Beispiel durchgefĂŒhrt:

Level I: FrontstĂŒtz beidarmig
Level II: FrontstĂŒtz einarmig
Level III: Y-Balance-Test
Level IV: Wall-Hop-Test

Der RTAA-Test bei Verletzungen der WirbelsÀule stellt eine Sonderform dar. Auch dieser kann bei ESeins in Leipzig abgeschlossen werden.

WIR SIND FÜR SIE DA.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur VerfĂŒgung!

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin!

BERATUNG BUCHEN

Der Startschuss zurĂŒck in ein aktives Leben

Ein Return to Activity Test bietet Ihnen als Freizeit-, Leistungs- oder Berufssportler die ideale Voraussetzung, um nach einem lĂ€ngeren Ausfall ohne Risiko zum gewohnten Sportpensum zurĂŒckzukehren. Durch unsere qualifizierten FachkrĂ€fte bei ESeins in Leipzig kann der RTAA-Test unkompliziert und zielfĂŒhrend angewendet werden. Vereinbaren Sie gern einen kostenlosen Beratungstermin in unserer Privatklinik in Leipzig.

Nehmen Sie heute noch Kontakt mit uns auf!

Sprechzeiten

Nur nach Terminvereinbarung.

Sie möchten einen Termin? Dann rufen Sie uns gern unter 0341 68134570 an oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht.

Kontakt aufnehmen