GYNÄKOMASTIE

GYNÄKOMASTIE

Ästhetische Chiurgie - Gynäkomastie.

Nachfolgend erhalten Sie wichtige Informationen zur Behandlung

OP-Dauer: 2-4 Stunde
Narkose: Vollnarkose
Klinikaufenthalt: ambulant oder eine Nacht stationär
Nachbehandlung: für drei Wochen wird ein Kompressionsmieder getragen
Gesellschaftsfähig: sechs Wochen nach OP

WIR SIND FÜR SIE DA.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin!

BERATUNG BUCHEN
gynäkomastie frontalansicht
Gynäkomastie seitliche Ansicht

Was ist eine Gynäkomastie?

Als Gynäkomastie bezeichnet der Mediziner das gutartige übermäßige Wachstum der männlichen Brustdrüse. Diese sogenannte Männerbrust kann ein- oder zweiseitig auftreten. Im mittleren Lebensalter leidet jeder dritte Mann an dem Männerbusen, in späteren Lebensdekaden sind noch mehr Männer davon betroffen. Das Drüsengewebe der Brust wächst in der Pubertät bei jungen Männern wie bei jungen Mädchen in mehreren Stadien. Dabei handelt es sich um einen natürlichen Vorgang, der meist mit dem Ende der Pubertät zum Stillstand kommt. Vergrößert sich das Brustdrüsengewebe danach aber noch weiter, spricht man in der Medizin von einer Gynäkomastie beim Mann.

Bei ihr unterscheidet der Plastische Chirurg die Stufen:

– kleine Männerbrust

– Mädchenbrust

– Frauenbusen mit Unterbrustfalte

Der Männerbusen gilt nicht als eigenständige Erkrankung, sondern als Symptom einer zugrunde liegenden Gesundheitsstörung. Hierbei kann er auch ganz ohne Beschwerden auftreten. In vielen Fällen klagen die Betroffenen jedoch über ein Spannungsgefühl in der Brust, eingeschränkte Bewegungen im Bereich des Oberkörpers oder eine Berührungsempfindlichkeit der Brustwarzen. Hinzu kommt die psychische Belastung durch die sehr weiblich wirkende Brust: Die betroffenen Männer meiden Fitnessstudios und Schwimmbäder, weil sie Spott befürchten.

Ursachen der Gynäkomastie

Die Gynäkomastie beim Mann ist Folge eines hormonellen Ungleichgewichts: Der Patient hat mehr weibliche Geschlechtshormone (Östrogene) als männliche (Testosteron) im Blut. Der Östrogenüberschuss stimuliert das Wachstum des Brustdrüsengewebes. Diese physiologische Reaktion ist bei pubertierenden Jungen völlig normal, das Brustwachstum bei erwachsenen Männern deutet allerdings auf ein Krankheitsgeschehen hin. Eine Leberzirrhose oder eine gestörte Nierenfunktion können den Überschuss an weiblichen Geschlechtshormonen auslösen.

Weitere Gründe für das Auftreten der Gynäkomastie beim Mann sind:

– eine Schilddrüsenüberfunktion

– der Verlust eines oder beider Hoden

– Krebserkrankungen (Brustkrebs beim Mann)

– genetische Ursachen (Unfähigkeit, Geschlechtshormone zu bilden oder umzubauen, Klinefelter Syndrom)

– höheres Lebensalter (vermehrte Östrogenbildung aus dem gestiegenen Körperfettanteil)

– die Einnahme bestimmter Medikamente

Bruststraffung

Unser Motto: "Gesundheit, Schönheit, Wohlbefinden"

Gynäkomastie Diagnostik und nichtoperative Behandlung

Am Beginn der Untersuchung steht die eingehende Patientenbefragung (Anamnese). Anschließend tastet der untersuchende Mediziner die Männerbrust genau ab. So findet er heraus, ob die Brustvergrößerung durch vermehrtes Brustdrüsengewebe oder Fettgewebe hervorgerufen wurde. Statt des Abtastens nutzen manche Ärzte zur Gynäkomastie Diagnostik das Ultraschallgerät. An diese Untersuchung schließt sich eine Blutabnahme zur Feststellung der Nieren- und Leberwerte und des Östrogen- und Testosteronspiegels an. Außerdem tastet der Arzt die Hoden ab, um eventuelle hormonbildende Knoten aufzuspüren und schaut sich Hoden und Bauchraum mittels Ultraschall an. Bei einer einseitigen Männerbrust mit harten Knoten ist noch eine Mammografie erforderlich, um Brustkrebs ausschließen zu können. Eine Erbgutanalyse wird bei der Gynäkomastie Diagnostik nur in seltenen Fällen durchgeführt.

Die Männerbrust wird entsprechend der auslösenden Grunderkrankung therapiert. Bei einer bekannten und behandelbaren Ursache setzt der Mediziner auf den Ausgleich des Hormonhaushalts. Dies geschieht beispielsweise durch den Verzicht auf östrogenhaltige Lebensmittel und die Verabreichung bestimmter Medikamente. Der Patient mit Gynäkomastie erhält entweder Testosteron oder einen Östrogenblocker. Weil die medikamentöse Therapie oft nur kurzzeitig Erfolg zeigt, raten Mediziner  beim Mann oft gleich zu einer Brust OP. Diese Gynäkomastie Operation kann zwar die eigentliche Ursache des starken Brustwachstums nicht beseitigen, aber entlastet den Patienten von seinem starken psychischen Druck.

Gynäkomastie Operation

Die Brust OP beim Mann dauert meist eine bis anderthalb Stunden und wird in unserer auf Plastische und Ästhetische Chirurgie spezialisierten Privatklinik Leipzig durchgeführt. Bei der Operation erfolgt neben einer Entfernung überschüssigen Drüsengewebes auch eine Fettabsaugung (Liposuktion). Je nach dem Umfang des zu entfernenden Brustdrüsengewebes und der voraussichtlichen Dauer des Eingriffs können auch ein Dämmerschlaf oder eine Lokalanästhesie als Narkose ausreichen.

Die Brustdrüsenverkleinerung erfolgt in zwei Schritten. Zuerst macht der Plastische Chirurg im Brustwarzenhof einen kleinen Schnitt. Die dadurch entstehende winzige Narbe ist später kaum noch sichtbar. Anschließend entnimmt er an den vorgezeichneten Stellen Brustdrüsen- und Fettgewebe. Dieses verringert er, indem er die Fettzellen mithilfe einer speziellen Lösung aus dem Fettgewebe löst (Liposuktion). Diese sogenannte Tumeszenzlösung muss einige Zeit einwirken, bevor der Ästhetische Chirurg in unserer Leipziger Privatklinik die Absaugkanüle vorsichtig unter der Haut hin- und herbewegt. Dabei entfernt er austretende Gewebsflüssigkeit, Blut und die gelösten Fettzellen. Der operative Eingriff verhindert, dass die Gynäkomastie beim Mann später wieder größer wird. Im Normalfall glättet sich die Haut im Behandlungsareal von allein. Bei einem stärkeren Männerbusen muss oft noch eine Hautstraffung vorgenommen werden. Im Normalfall ist die Brustverkleinerung dauerhaft.

Was muss man bei der Gynäkomastie beachten?

Eine vergrößerte Männerbrust kann auch auf eine Lipomastie (Pseudogynäkomastie) hindeuten. Welcher Befund vorliegt, findet der untersuchende Facharzt in unserer Privatklinik in Leipzig bereits beim Abtasten der Brust heraus. Bei der Pseudogynäkomastie handelt es sich um ein Übermaß an Fettzellen, die sich im Bereich des Männerbusens angesammelt haben und das Fettgewebe ausdehnen. Die Brustdrüsen selbst sind unverändert. Ursache für die Lipomastie sind oft extremes Übergewicht und Fettleibigkeit (Adipositas). In seltenen Fällen sind auch Lipome (Fettgeschwülste) schuld. Leiden Sie an Lipomastie, können Sie sich die Brust mittels Liposuktion verkleinern lassen. Die Brusthaut passt sich im weiteren Verlauf der flacheren Männerbrust von allein an (Shrinking-Effekt).

Eine Lipomastie muss nicht zwangsläufig operativ korrigiert werden. Oft reichen schon eine Diät und ein Oberkörpertraining aus, um die Fettansammlungen zu reduzieren. Haben Sie den Verdacht, an einer hormonell bedingten Männerbrust zu leiden, helfen wir Ihnen in unserer Privatklinik Leipzig gern weiter. Vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin mit unseren Fachärzten!

Wann ist eine Gynäkomastie sinnvoll?

Eine Brust OP Mann ist nur dann sinnvoll, wenn Sie einen echten Männerbusen haben und darunter leiden, etwa weil er Ihnen Schmerzen bereitet oder Ihre Bewegungsfreiheit einschränkt. Darüber hinaus kann es sich lohnen, Kosten zu investieren, wenn die Brustvergrößerung erblich bedingt ist oder Ihnen erhebliche psychische Probleme bereitet.

Was muss man nach der Brust OP beachten?

Nach der Gynäkomastie Operation erhalten Sie in der Privatklinik Leipzig eine umfassende Wundversorgung. Sie trägt dazu bei, Wundentzündungen, Nachblutungen und überschießende Narbenbildung rechtzeitig festzustellen und zu behandeln. Anschließend müssen Sie sechs Wochen lang tagsüber und nachts ein Kompressionsmieder tragen, das Ihre neue, flachere Brust in Form hält und Dellenbildung und Flüssigkeitsansammlungen verhindert. Bereits eine Woche nach Ihrer Brustoperation dürfen Sie wieder zur Arbeit, es sei denn, Sie üben eine den Oberkörper belastende Tätigkeit aus. Weitere drei Wochen später sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Eine erste Verbesserung Ihrer Brustform ist schon vier bis sechs Wochen nach der OP erkennbar. Das endgültige Ergebnis zeigt sich allerdings erst frühestens nach drei Monaten.

Hier findet Ihre Diagnostik statt

Sie werden sich nach der Brustverkleinerung wieder wie neu fühlen.

Häufig gestellte Fragen zur Gynäkomastie bei ESeins in Leipzig

Was muss ich als Patient vor der Operation beachten?

Auch wenn diese Brust OP bei Männern lediglich 60 bis 90 Minuten dauert, müssen Sie bereits am Abend davor in unserer Privatklinik Leipzig erscheinen. Vor dem, mit einer Vollnarkose vorgenommenen Eingriff, dürfen Sie mindestens sechs Stunden nichts essen und trinken. In den 14 Tagen vor dem chirurgischen Eingriff müssen Sie auf Medikamente verzichten, die die Blutgerinnung hemmen. Zu diesen gehören einige Schmerzmittel. Außerdem sollten Sie nicht rauchen und keinen Alkohol konsumieren.

Soll der operative Eingriff unter Vollnarkose stattfinden, werden Sie zuvor noch gründlich von unserem Narkosefacharzt untersucht. Außerdem sind eine Blutuntersuchung und ein EKG erforderlich. Sie geben Aufschluss über Ihre Narkosefähigkeit und tragen zur Vermeidung von Komplikationen bei. Haben Sie die ausgehändigten Formulare unterschrieben, markiert der Plastische Chirurg unserer Privatklinik in Leipzig das zu korrigierende Hautareal mit einem Stift. Danach werden Sie in den Operationsraum gebracht und erhalten Ihre Betäubung.

Welche Risiken und Komplikationen können auftreten?

In unserer Privatklinik in Leipzig erhalten Sie vor dem Eingriff vom operierenden Chirurgen genaue Informationen über die Operationsmethode und eventuell auftretende Risiken. Außerdem beantwortet der Kollege Ihnen alle Ihre Fragen. Neben dem normalen Operationsrisiko (Embolien, Thrombosen) kann es später zu Wundheilungsstörungen und einem erneuten Brustwachstum kommen (Rückfall). Bei manchen Patienten treten im Bereich der Brustwarzen Empfindungsstörungen auf. Mitunter ziehen sich diese im weiteren Verlauf sogar nach innen. Infolge der Gynäkomastie Operation kann es darüber hinaus zu Entzündungen im Behandlungsgebiet und zu einer erst später sichtbaren Asymmetrie der Brüste kommen.

Welche Erfolgsaussichten bestehen bei der Brustverkleinerung beim Mann?

Bei Männern mit schlankem Körperbau, einer recht straffen Haut und einer klar begrenzten Gewebevergrößerung und Fettansammlung lassen sich oft sehr gute dauerhafte ästhetische Ergebnisse erzielen. Patienten mit starker Adipositas und erschlaffter Altershaut kann der operative Eingriff allerdings nur bedingt helfen.

Wie hoch sind die Gynäkomastie OP Kosten?

Die Kosten für das Entfernen der Männerbrust richten sich nach der Klinik, in der der Eingriff durchgeführt wird, nach dem gewählten Operationsverfahren und dem Umfang der OP. Sie müssen mit einer Investition von mindestens 2.000 Euro rechnen. Außerdem erhöhen sich die Brust OP Kosten durch die Übernachtung in unseren Räumen. Die Gynäkomastie OP Kosten werden nur dann von den Krankenkassen erstattet, wenn es sich unzweifelhaft um einen medizinisch sinnvollen Eingriff handelt. Dies ist jedoch der Ausnahmefall, weil die Krankenversicherer die Operation meist als ästhetischen Eingriff ansehen. Bei einer nachweisbar starken psychischen Beeinträchtigung durch die nicht korrigierte Brustvergrößerung übernehmen manche gesetzliche und private Krankenversicherungen die Kosten für die Entfernung der Männerbrust ganz oder teilweise. Informieren Sie sich daher bitte vor Ihrem Erscheinen in unserer Leipziger Klinik über eine mögliche Kassenfinanzierung.

Wann darf ich wieder Sport treiben?

Brustverkleinerungen sind komplexer als Brustvergrößerungen (https://). Daher sollten Sie in der ersten Zeit nach dem Eingriff Ihren Oberkörper möglichst nicht bewegen. Dies gilt auch für das Heben der Arme und das Tragen von Lasten. Etwa sechs Wochen nach der OP dürfen Sie mit leichter sportlicher Betätigung beginnen (schnelles Spazierengehen, Radfahren). Normaler Sport ist jedoch erst drei Monate nach der Gynäkomastie Operation wieder erlaubt. Die genaue Vorgehensweise besprechen Sie bitte mit Ihrem behandelnden Arzt.

WIR SIND FÜR SIE DA.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin!

BERATUNG BUCHEN

Mit einer Gynäkomastie zu einem neuen Lebensgefühl und mehr Selbstbewusstsein

Vertrauen Sie unseren Fachärzten für ästhetische Chirurgie in unserer Privatklinik ESeins im Herzen von Leipzig. Bei einem persönlichen Kennenlernen besprechen wir Ihre Wünsche und Vorstellungen hinsichtlich der Verkleinerung Ihrer Brust. Nur, wenn Sie glücklich mit dem Ergebnis sind, sind wir es auch! Kontaktieren Sie uns gern unverbindlich.

Nehmen Sie heute noch Kontakt mit uns auf!

Sprechzeiten

Nur nach Terminvereinbarung.

Sie möchten einen Termin? Dann rufen Sie uns gern unter 0341 68134570 an oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht.

Kontakt aufnehmen